SV Ruhrspringer > News > News and updates

Vize-Bezirksmeister! Großer Erfolg für Tom Feldhaus

..17.03.2019 16:44 von Uli Schumacher

Tom Feldhaus hat bei den Bezirkseinzelmeisterschaften mit 3,5 Punkten aus 5 Partien einen unerwarteten 2. Platz belegt. Tom musste sich nur in der 1. Runde dem überlegenen Bezirksmeister Markus Tillmann aus Sundern geschlagen geben, der alle fünf Partien gewann.   

In den Runden 2-4 gab Tom nur noch einen halben Punkt ab, bevor er in der letzten Runde nach guter theoretischer Vorbereitung mit einer konzentrierten Leistung dem Bestwiger Verbandsligaspieler Christoph Gerstmayr keine Chance ließ.

Dritter wurde der Marsberger Ottmar Fobbe vor Gerhard Schubert aus Bestwig und dem nächsten Ruhrspringer Frank Steinhage. Frank hatte das „große Glück“ in vier Runden (1. Runde spielfrei) dreimal gegen Vereinskollegen und einmal mit Schwarz gegen Gerhard Schubert spielen zu dürfen Das will man nicht wirklich.

Eine großartige Leistung zeigte auch unser Nachwuchstoptalent Niklas Werthmann, der nach Siegen über die deutlich höher eingestuften Wolfgang Kies und Frank Steinhage, sowie einem Remis gegen Gerhard Schubert nach drei Runden sogar auf Platz zwei lag. Dann musste er jedoch gegen Markus Tillmann und – der einzige kleine Schönheitsfleck in seinem Turnier – eine unnötige Niederlage gegen Ottmar Fobbe einstecken und beendete das Turnier auf dem 7. Platz. Das brachte ihm eine Steigerung seiner DWZ um mehr als 100 Punkte auf nun 1691 ein! Vereinsintern liegt er damit nur noch vier Plätze hinter seinem Vater.

Aber auch Andreas Korte und Benjamin Schwentker spielten mit 2,5 bzw. 2 Punkten aus 5 Partien gegen nominell zum Teil deutlich stärkere Gegner ein gutes Turnier und belegten am Ende die Plätze 10 und 12. Andreas verbesserte seine DWZ um 72, Benjamin sogar um 140 Punkte.

Auch Rainer Hirsch konnte in der letzten Runde mit einem verdienten Remis gegen Karola Hörhold noch ein Erfolgserlebnis feiern.

Insgesamt lieferten die sechs Ruhrspringer runter den 16 Teilnehmern ein gutes Teamergebnis ab, das deutlich über den Erwartungen lag

 

Zurück