3. spielt Unentscheidemn gegen den Tabellenführer

..07.03.2016 18:55 von Uli Schumacher

4 Remis, eine Niederlage und ein Sieg bedeuteten am Ende ein Remis gegen den Tabellenführer der Bezirksklasse Marsberg! Unsere Mannschaft trat ersatzgeschwächt an. Sandor Matzke erzwang am ersten Brett ein Remis gegen den deutlich stärkeren Spitzenspieler der Marsberger. Auch Erich Rademacher spielte an Brett 2 gegen einen deutlich stärkeren Gegener und remisieret ebenfalls. Die Ersatzspile Aaron Voß am Brett 5 und Bernd van de Sand  holten ebenfalls jeweils einen halben Punkt. So stand es 2:2 und es spielten nur noch Josef Epping und Jan Schumacher. Josef musste sich seinem über 100 Punkte stärkeren Gegner beugen, und Jan besiegelte dann das Mannschaftsremis mit einem Sieg. Die Partie ging über fast 50 Züge ging! In seiner Zeitnotphase konnte Jan seine Stellung erstaunlicherweise noch verbessern und spielte dann nach der Zeitkontrolle souverän die erreichte Gewinnstellung zu Ende!

Zurück