5:3 gegen Marsberg 2

..08.10.2011 17:22 von Uli Schumacher

4 Siege 2 Remis und 2 Niederlagen standen am Ende des Mannschaftskampfes der Zweiten gegen die 2. von Marsberg.

Thoman Schmelzer gewann sehr schnell schon nach 75 Minuten. Erich Rademacher remisierte und Lutz Kümpel verlor, hatte aber wohl in der Eröffnung die Möglichkeit des Materialgewinns übersehen. Stefan Brüser zauberte wieder eine Gabel nach der nächsten aufs Brett und gewann am Ende. Sandor Matzke gewann und Thomas Langes spielte unentschieden. 4:2. Jetzt spielte nur noch Uli Schumacher an Brett 4 und Frank Görs an Brett 1. Beide hatten eine gute Stellung, Uli Schumacher die Qualität und Bauern vor. Frank konnte seine Stellung zu einem Sieg führen, Uli Schumacher ließ nach 40 Zügen und 3,5 Stunden  seine Dame ein Feld zu früh los und verlor. Hier die entscheidenden Stellungen:

tl_files/music_academy/campus/Bilder Homepage/Bilder Mannschaftskaempfe/US1.jpg

Nach 19 Sd6: kam f6 und 20.Se8: besser wäre gewesen 20. Dc3!

tl_files/music_academy/campus/Bilder Homepage/Bilder Mannschaftskaempfe/US2.jpg

Ganz einfach gewinnt 40 De4+, aber Uli S. war nur noch auf Abtausch fixiert um mit seinen Bauern die Partie zu entscheiden.... Also 40. Te7: De7: und dann ganz einfach Dh6, Dg6 und Df6 mit erzwungem Damentausch und leichtem Gewinn. Aber warum auch immer, blieb die Dame schon auf g6 stehen ??? Überrascht

Zurück